Gewinner genießen Tag im Westfalenstadion

Die Gewinner des Fanclub-Torwandschießen, welches die Grafschaft im Rahmen der Stoppelkirmes in der Rietberger Innenstadt veranstaltet hat, haben sich in dieser Woche nochmal herzlich bei uns für den Preis bedankt. Der kleine Fiete Timm (2 Jahre) hatte bei dem Torwandschießen das Glück auf seiner Seite und sicherte sich die zwei Eintrittskarten für das Spiel von Borussia Dortmund gegen den VFB Stuttgart. 

Leider sahen die vier Timms (beide Eltern und die Kinder Fiete und Karlotta) zwar nur ein 0:0-Unentschieden, doch Papa Carsten war trotzdem begeistert. „Es hat alles gut geklappt. Am Ergebnis können wir ja leider nichts drehen“, so der Vater des Gewinners. Die Eltern des kleinen Fiete konnten ebenfalls ins Stadion, denn sie nutzten die Chance, Kinder bis zu einem bestimmten Alter kostenlos mit ins Stadion zu nehmen. So konnten wir demnach nicht nur dem kleinen Fiete und Schwester Karlotta, sondern der gesamten Familie einen schönen Tag bereiten.

Mama Sarah hat uns die Eindrücke nicht nur in Ihrer Email, sondern auch in einer schönen Foto-Collage zusammen getragen und sich damit nochmals bei uns bedankt. Wir denken, dass es der gesamten Familie gefallen hat, einen Tag in Deutschland größtem Stadion zu verbringen, auch wenn einige Tore im Spiel vielleicht noch ein bisschen schöner gewesen wären. Und wer weiß – vielleicht haben wir ja nun auch den Grundstein dazu gelegt, dass der kleine Fiete bald lieber dem BVB die Daumen drückt, statt auf Papa zu hören und an den Geißbock aus Köln zu glauben.

2015-03-23T09:40:11+01:00 7. November 2012|Allgemein, Blog|