Weg frei für Eintragung ins Vereinsregister – Vorstand wiedergewählt

Der Rietberger BVB-Fanclub „Grafschaft Dortmund“ arbeitet weiter intensiv an festen Strukturen. Die Mitglieder der bestens besuchten Jahreshauptversammlung stimmten für die Eintragung des Fanclubs in das Vereinsregister. Einstimmig fiel dabei die Abstimmung über die neue Satzung aus.

„Vielen Dank für Euer Vertrauen. Wir werden unseren Fanclub nun kurzfristig als Verein eintragen lassen“, sagte Präsident André Potthoff nach dem eindeutigen Votum der Mitglieder. Zuvor hatte der Vorstand die Satzung in alter und neuer Fassung präsentiert. Hauptbestandteile der neuen Grundlage sind unter anderem die Gemeinnützigkeit des Vereins sowie die ausdrückliche Distanzierung von rechtem Verhalten aller Mitglieder. Letzteres wurdein enger Abstimmung mit den Fanclub-Verantwortlichen von Borussia Dortmund in die Satzung aufgenommen.

Da auch die Kassenlage des Fanclubs eine positive Bilanz aufwies, wurde der Vorstand entlastet und bei den Wahlen einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Somit bleibt André Potthoff auch die kommenden beiden Jahre Präsident. Alexander Oeverhaus (Geschäftsführer), Tobias Wimmelmeier (Kassierer), Fabian Reinkemeier (Schriftführer) und Jan Nonte (stellvertretender Schriftführer) wurden ebenfalls wiedergewählt. Zum erweiterten Vorstand zählen darüber hinaus auch weiterhin die Beisitzer Thomas Laukemper, Sascha Dirkwinkel, Leon Pollmeier und Sebastian Lütkemöller.

Im Rahmen der Versammlung konnte der Vorstand der Rietberger BVB-Fans die neue Stadionfahne präsentieren. Diese darf ab sofort von je einem Mitglied des Fanclubs vor den Heimspielen von Borussia Dortmund auf dem Rasen geschwenkt werden. Im Jahr 2017 planen die Schwarz-Gelben zudem wieder ein Fifa-Turnier, ein Sommerfest, den Derby-Cup und Fahrten zu den Heim- und Auswärtsspielen von Borussia Dortmund. Zum Stichtag 1.1.2017 verzeichnete der Fanclub 214 Mitglieder.

2017-02-13T12:29:39+00:00 13. Februar 2017|Allgemein, Blog|

Reservierungen sind ausschließlich den Mitgliedern des Rietberger Fanclubs Grafschaft Dortmund vorbehalten. Verstanden