Jannik Vredenburg triumphiert beim ersten Grafschaft-Fifa-Turnier

Glühende Kontroller, eckige Augen und beste Stimmung: Beim ersten Grafschaft-Fifa-Turnier am Samstagabend duellierten sich zwölf Fanclubmitglieder an der Konsole. Im Finale bezwang Jannik Vredenburg Fabian Reinkemeier mit 2:1 und sicherte sich damit den Sieg.

Im Saal des Alten Grafen flogen früh die Funken. In jeder Partie an den vier Fernsehern ging es heiß her. Keiner wollte verlieren, alle wollten den Sieg für sich verbuchen. In drei spannenden Vorrundengruppen ging es stets eng zu.

Auch in der Lucky-Looser- und der Endrunde wurde der Großteil der Partien meist nur mit einem Treffer Vorsprung entschieden. Auch im Finale war es nur ein Tor, das Jannik Vredenburg nach dem 2:1 über Fabian Reinkemeier den Sieg brachte.

Eine tolle und unterhaltsame Veranstaltung, die bei leckerem Essen und kühlen Getränken ihr Ende erst spät in der Nacht fand.

2016-12-07T14:47:28+00:00 25. März 2016|Allgemein, Blog|

Reservierungen sind ausschließlich den Mitgliedern des Rietberger Fanclubs Grafschaft Dortmund vorbehalten. Verstanden