Auch Reinky trifft und grüßt als neuer Rietberger Monarch

Es war das allererste, was der Westerwieher Jungschützenkönig Thomas Brüggemann seinem Gratulanten Fabian Reinkemeier mit auf dem Weg gab: "Jetzt bist Du in Rietberg dran". Gesagt - getan. Am Sonntag Nachmittag konnte sich unser zweiter Vorsitzender Fabian Reinkemeier in einem spannenden Wettkampf gegen die Konkurrenten unter der Vogelstange durchsetzen und sich in Rietberg den Jungschützenkönigstitel sichern. Damit regieren aktuell gleich zwei Fanclub-Mitglieder als Nachwuchskönige im Rietberger Stadtgebiet. Nach dem Königsschuss von Thomas Brüggemann vor zwei Wochen in Westerwiehe, konnte "Reinky" nun bei der St. Hubertus Schützengilde Rietberg nachziehen und ebenfalls den Adler aus dem Kugelfang holen. Der zweite König in den Fanclub-Reihen der Grafschaft könnte aber bei weitem nicht der Letzte sein, denn mit Manuel Mertens musste in Rietberg ein weiteres Fanclub-Mitglied, leider noch den Kürzeren ziehen. Doch im kommenden Jahr will er alles daran setzen, die Königskette von Fabian Reinkemeier zu übernehmen. Auch für Reinky gab es von den zahlreichen, anwesenden Fanclub-Mitgliedern das neue BVB-Trikot überreicht. Genau wie bei Brügge, ziert auch sein Rücken die Aufschrift "König `11". Die Überreichung auf dem großen Thron spaltete dabei sogar kurzerhand das gesamte Zelt in zwei Lager. Glückwunsch nochmals von dieser Stelle!

2015-03-23T08:59:42+00:00 13. August 2011|Allgemein, Blog|

Reservierungen sind ausschließlich den Mitgliedern des Rietberger Fanclubs Grafschaft Dortmund vorbehalten. Verstanden